Der Bildhauer Georg Brenninger verstand es zeitlebens, Abstraktion mit dem Ideal der klassischen Antike auf eindrucksvolle Weise zu verbinden. Die monumentale Figurengruppe im Giebel des Nationaltheaters in München zeigt beispielhaft die Kraft seiner Bildhauerkunst und sein Feingefühl für Material, Form und Raum. Georg Brenninger war Professor der Technischen Universität und Professor der Akademie der Bildenden Künste München.


Brenninger bei Twitter Brenninger bei Google+ Brenninger bei Flickr Brenninger bei Facebook

Copyright © Margarete Ammon Stiftung


created by voice-letter.de